Auch nach der Konfi-Zeit: Dranbleiben und mitmachen

Bleib dran - das Motto ist in Katzweiler Programm. „An den Schnittstellen von Konfirmanden- und Jugendarbeit wollen wir jungen Menschen helfen, ihren Platz in der Kirchengemeinde, in der Gesellschaft und in der Welt zu finden. Sie sollen dabei den Blick über ihren Tellerrand hinaus weiten. Wir wollen sie ermutigen, ihre Gaben für die Gemeinschaft aller Menschen einzusetzen und fruchtbar zu machen“, sagt Pfarrer Klaus Zech. Arbeiten von Anne und