Projekte2020-11-16T15:14:21+01:00

Ehrenamtliche Kita-Geschäftsführung stößt an Grenzen

Die Geschäfte einer Kindertagesstätte im Ehrenamt führen – kann das überhaupt funktionieren? Heinz Fuchs, der diese Aufgabe in der protestantischen Kirchengemeinde Ebernburg-Altenbamberg seit drei Jahren wahrnimmt, zieht eine verhalten positive Zwischenbilanz.

6. September |Kategorien: Projekte|0 Kommentare

Teamarbeit statt Einzelkämpfertum

Im Kirchenbezirk Kaiserslautern stehen die Zeichen auf Erneuerung: Angesichts von Pfarrstellenabbau, zurückgehenden Kirchenmitgliederzahlen, Einsparzwängen und zugleich wachsendem Arbeitsvolumen setzen die Protestanten auf neue Gemeindestrukturen und vor allem auf Teamarbeit.

24. Juni |Kategorien: Projekte|0 Kommentare

Auch nach der Konfi-Zeit: Dranbleiben und mitmachen

Bleib dran - das Motto ist in Katzweiler Programm. „An den Schnittstellen von Konfirmanden- und Jugendarbeit wollen wir jungen Menschen helfen, ihren Platz in der Kirchengemeinde, in der Gesellschaft und in der Welt zu finden", sagt Pfarrer Klaus Zech.

Aufbruchstimmung in der „Kirche ohne Mauern“

Uwe Weinert von der Speyerer Auferstehungsgemeinde freut sich über den frischen Wind, der durch seine Kirche weht. „Wir erproben eine völlige Neuausrichtung protestantischer Spiritualität in unserer Gemeinde.“

Kirchenbezirk 2025: Gut aufgestellt für die Zukunft

Als der Zweibrücker Dekan Peter Butz Anfang 2020, kurz vor dem Corona-Lockdown, zu Werkstatttagen in die Karlskirche einlud, war den Teilnehmern schnell klar, dass es um nichts weniger als die Zukunft des Kirchenbezirks geht.

Gottesdienst in Bewegung: Mit „Pop&Go“ im Flow

Stefan Fröhlich und Tobias Markutzik bringen den Move in die Kirche. Genauer gesagt in die Gemeinden in den Kirchenbezirken An Alsenz und Lauter sowie Kusel im Nordwesten der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Nach oben