Projekte2020-11-16T15:14:21+01:00

Auch nach der Konfi-Zeit: Dranbleiben und mitmachen

Bleib dran - das Motto ist in Katzweiler Programm. „An den Schnittstellen von Konfirmanden- und Jugendarbeit wollen wir jungen Menschen helfen, ihren Platz in der Kirchengemeinde, in der Gesellschaft und in der Welt zu finden", sagt Pfarrer Klaus Zech.

Aufbruchstimmung in der „Kirche ohne Mauern“

Uwe Weinert von der Speyerer Auferstehungsgemeinde freut sich über den frischen Wind, der durch seine Kirche weht. „Wir erproben eine völlige Neuausrichtung protestantischer Spiritualität in unserer Gemeinde.“

Kirchenbezirk 2025: Gut aufgestellt für die Zukunft

Als der Zweibrücker Dekan Peter Butz Anfang 2020, kurz vor dem Corona-Lockdown, zu Werkstatttagen in die Karlskirche einlud, war den Teilnehmern schnell klar, dass es um nichts weniger als die Zukunft des Kirchenbezirks geht.

Gottesdienst in Bewegung: Mit „Pop&Go“ im Flow

Stefan Fröhlich und Tobias Markutzik bringen den Move in die Kirche. Genauer gesagt in die Gemeinden in den Kirchenbezirken An Alsenz und Lauter sowie Kusel im Nordwesten der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Eine ganze Region wird zur Ideenschmiede: Die Dorfraumentwickler

Sie nennen sich Dorfraumentwickler und sie haben einen Plan. Die evangelische Jugend hat ein Projekt auf die Beine gestellt, das zum Modell für eine ganze Region geworden ist.

19. August |Kategorien: Projekte|Schlagwörter: , , , |1 Kommentar

„In bester Pfälzer Tradition“: RegioZonen für eine zukunftsfähige Kirche

Aus vielen mach vier: Mit dem Modell so genannter RegioZonen will der Kirchenbezirk Pirmasens den sinkenden Kirchenmitgliederzahlen und dem Pfarrstellenabbau bei gleichzeitig zunehmendem Arbeits- und Aufgabenvolumen für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter begegnen.

Forum für viele Fragen und Ideen: Das Küchengespräch

Nein, als Kaffeekränzchen, bei dem Kochrezepte ausgetauscht werden, ist das monatliche Treffen im alten Pfarrhaus von Finkenbach gewiss nicht gedacht. Im Gegenteil.

Nach oben