Einen Plan haben und dranbleiben: Der Ruf der Eule und die LabORAtorien

Was haben Waldohreule und LabORAtoriums-Gründer gemeinsam? Eine Idee im Umfeld der Kirche und den Wunsch, Gleichgesinnte zu finden, um diese Idee umzusetzen! Eine (nicht ganz wissenschaftliche) Betrachtung.

Einen Plan haben und dranbleiben: Der Ruf der Eule und die LabORAtorien2021-07-09T14:52:46+02:00

Wir & Hier

Digitaler "WIR&HIER" Kongress von EKD und Diakonie Deutschland am 3. und 4. September 2021. Es geht um Kirche vor Ort und den Sozialraum drum herum, um Glauben und Handeln und eigentlich genau um das, was Ziel der LabORAtorien sein soll: Gemeinde vor Ort neu denken und der Zukunft der Kirche auf die Spur kommen. Die diakonische Perspektive macht dabei noch einmal deutlich, dass unser Auftrag als Kirche nicht nur im Reden, sondern immer auch im Tun besteht, oder wie wir es nennen: ORA und Labora . Also herzliche Einladung und schnelle Anmeldung (Anmeldeschluss 30. Juni 2021).

Wir & Hier2021-06-22T10:47:52+02:00

„In bester Pfälzer Tradition“: RegioZonen für eine zukunftsfähige Kirche

Aus vielen mach vier: Mit dem Modell so genannter RegioZonen will der Kirchenbezirk Pirmasens den sinkenden Kirchenmitgliederzahlen und dem Pfarrstellenabbau bei gleichzeitig zunehmendem Arbeits- und Aufgabenvolumen für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter begegnen.

„In bester Pfälzer Tradition“: RegioZonen für eine zukunftsfähige Kirche2021-04-16T10:46:15+02:00

Gemeinde feiert Gottesdienst: Morgenimpulse in der Gartenstadt

Begonnen hat alles im Mai 2019 mit einem Werkstatt-Tag in der Johanneskirche in Ludwigshafen-Niederfeld. Unter dem Motto: „Ich, wir, Gott… Neue Gebetsformen und –feiern in Gemeinschaft“ machten sich die Teilnehmer Gedanken über alternative spirituelle Angebote und die Zukunft geistlichen Lebens.

Gemeinde feiert Gottesdienst: Morgenimpulse in der Gartenstadt2021-04-16T10:54:29+02:00
Nach oben