Seelsorge

Startseite|Schlagwort: Seelsorge

„In bester Pfälzer Tradition“: RegioZonen für eine zukunftsfähige Kirche

Aus vielen mach vier: Mit dem Modell so genannter RegioZonen will der Kirchenbezirk Pirmasens den sinkenden Kirchenmitgliederzahlen und dem Pfarrstellenabbau bei gleichzeitig zunehmendem Arbeits- und Aufgabenvolumen für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter begegnen. Die Schlüsselworte heißen Synergieeffekte und Strukturwandel, Zusammenarbeit und Zukunftsfähigkeit.

„In bester Pfälzer Tradition“: RegioZonen für eine zukunftsfähige Kirche2021-03-09T16:01:47+01:00

Begleitung und Hilfe: Gemeinde leben an Orten der Krise

Als Elke Echternkamp 2016 ihre Pfarrstelle in Rockenhausen-Marienthal antrat, war ihr bald klar, dass die Seelsorge in der flächenmäßig zwar großen, hinsichtlich ihrer Mitgliederzahl aber schrumpfenden Kirchengemeinde gute Voraussetzungen für einen „Erprobungsraum“ bietet. Die 59-jährige Theologin, die in der zum Kirchenbezirk an Alsenz und Lauter gehörenden Gemeinde auf einer „Kombi-Pfarrstelle“ zuständig ist für Gemeinde- und Klinikseelsorge, fand ein motiviertes und engagiertes Presbyterium und einen für ihre Idee aufgeschlossenen Dekan

Begleitung und Hilfe: Gemeinde leben an Orten der Krise2021-03-09T16:06:32+01:00
Nach oben